Veranstaltungsort:
Rostock - Bentwisch
Am Campus 16
18182 Bentwisch
Beginn:
Dienstag, 13. April 2021
09:00 Uhr
Ende:
Dienstag, 13. April 2021
16:00 Uhr
Unterrichtseinheiten:
8,0
WB-Nummer:
WB-2021-058
60,00 €
Buchen

Lebensraum Internet - Aufwachsen mit Smartphone, WhatsApp & Co.

Digitale Medien sind in unser aller Alltag zur Selbstverständlichkeit geworden. Kinder sind im Umgang mit ihnen besonders vertraut, wachsen sie doch mit digitalen Medien auf. Doch die bloße Verwendung von Apps und sozialen Netzwerken ist die eine Seite. Die andere ist das Nutzungsverhalten. Digitale Medien bieten nicht nur Chancen, sie bergen auch Risiken. In diesem Seminar beleuchten wir gemeinsam die Faszinationskraft digitaler Medien aus entwicklungspsychologischer Sicht, wir betrachten einzelne Apps und soziale Netzwerke und definieren Gemeinsamkeiten und Unterschiede im Nutzungsverhalten zwischen den Geschlechtern. Und wir widmen uns den Gefahren, etwa bei exzessiver Mediennutzung oder in Form von Cybermobbing. In diesem Kontext befassen wir uns auch mit rechtlichen Möglichkeiten im Ernstfall sowie mit regionalen und überregionalen Hilfsangeboten.

Seminarinhalte:

  • Einblick in die Mediennutzung von Kindern und Jugendlichen
  • Darstellung der Chancen und Risiken von Social-Media-Angeboten
  • Reflexion des eigenen Mediennutzungsverhaltens
  • Kennzeichen, Formen, Prävention und Tipps für den Umgang mit Cybermobbing
  • Vorstellung von Informations- und Hilfeportalen
  • Bedeutung digitaler Medien in der Entwicklung von Kindern und Jugendlichen
  • Medienerziehung/Medienbildung als Aufgabe pädagogischer Fachkräfte
  • Prävention von Cybermobbing bzw. Handlungsmaßnahmen im Ernstfall
  • Informationen über Hilfs- und Beratungsstellen

Dozenten

Christian Krieg

Staatlich anerkannter Sozialpädagoge; Arbeitsschwerpunkt Mediensuchtprävention
Mit der Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Für die Nutzung des vollen Funktionsumfanges der Webseite, bestätigen Sie bitte auch die Verwendung von Third-Party-Cookies. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung
Ok